Esperanto: die internationale
Sprache

Webseiten des Österreichischen Esperanto-Verbandes

Der Österreichische Esperanto-Verband – auf Esperanto: Aŭstria Esperanto-Federacio (AEF) – hat das Ziel, die internationale Plansprache Esperanto in Österreich zu fördern.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Letzte Kommentare

Richard Hable für Esperanto und die Wahl des österreichischen Bundespräsidenten am 9. Oktober 2022:

Sehr geehrte Frau Stadler! Wir haben über Franz Jonas in unserer AEF-Vorstandssitzung gesprochen, und es wusste niemand von einem solchen Ereignis. Bezüglich Franz Jonas und Esperanto: es gibt eine Tonaufnahme von Franz Jonas im Esperantomuseum, wie er die Kongressteilnehmer in Esperanto anspricht.

Dr.Sabine STADLER für Esperanto und die Wahl des österreichischen Bundespräsidenten am 9. Oktober 2022:

ich suche Beweise dass Franz JONAS nach dem Esperantokongress festgenommen wurde, und dann aber wieder freigelassen wurde, da er doch HBP war,ist das doch eher unwahrscheinlich und ich suche nach FOTOS,die eindeutig JONAS mit Esperantosprache abbilden,das wäre gut. ansonsten hoffe ich das Franz JONAS auch noch in …

Esther OGRISEG-Grill für Klubabend im Lendhotel, Graz:

Esperanto ist ein wirklich spannendes Projekt das Interesse weckt

Organisationen und Veranstaltungen

Zamenhoffest Wien

Jedes Jahr im Dezember findet eine Feier zu Ehren von Dr. Zamenhof statt. Dr. Zamenhof (1859-1917) war der Begründer der Sprache Esperanto. Er wurde in Białystok geboren, das heute in Polen liegt.

(mehr …)

jährlich im Dezember
Polnisches Institut Wien, Am Gestade 7

Klubabende in Graz

Unabhängig von Alter und Sprachkenntnissen ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, die Grazer Esperanto-Gruppe kennenzulernen.

Neuer Veranstaltungsort und Wochentag: Klubabende finden am ersten Montag des Monats um 19 Uhr im Volkshaus Lagergasse 98a statt.

Der nächste Klubabend ist am 1. Juli 2024.

 

 

(mehr …)

monatlich

Lernrunde in Wien

Wir begrüßen euch gern im Restaurant Diana, wo wir in plauschiger Atmosphäre etwas Gutes essen und trinken und anschließend Heft und Stift zücken, um uns in der Internationalen Sprache zu üben.

Vorgestellt in „Studio 2“ auf ORF2 am 19.01.2024 (Beitrag Plansprachen-Sammlung in der Nationalbibliothek) können wir bestätigen: Ja, es ist genau so toll wie es im Fernsehen aussah!

(mehr …)

Restaurant Diana

Eventa Servo

Die aktuellsten Informationen zu kommenden Esperanto-Veranstaltungen in Österreich finden Sie auf der Website "Eventa Servo" des Esperanto-Weltbundes.

Wie klingt Esperanto?

Verflossen ist das Gold der Tage,
Des Abends braun und blaue Farben:
Des Hirten sanfte Flöten starben
Des Abends blau und braune Farben
Verflossen ist das Gold der Tage.

Forfluinta oro de la tagoj,
Vespere brun’ kaj bluo fortis:
La mildaj flutoj de l’ paŝtistoj mortis
Vespere brun’ kaj bluo fortis
Forfluinta oro de la tagoj.

Georg Trakl, Rondell
Übersetzung ins Esperanto von Wilhelm Luttermann
Vorgelesen von Kryštof Klestil

AEF